Nutzfahrzeug 100 % elektrisch für wirtschaftlich denkende Kommunen

Einsatzprofi im Stadtverkehr.
Die robuste und wartungsarme Bauweise des straßenzugelassenen Nutzfahrzeugs eignet sich perfekt für wirtschaftlich denkende Kommunen.
Das aCar ist durch seine kompakten Maße ideal für schmale Gassen und Wege. Durch den Elektroantrieb bewegt es sich leise fort und ist so zu jeder Tageszeit einsetzbar.

Der vollelektrische Allradantrieb stößt keine lokalen Emissionen aus und hilft so, unsere Umwelt zu schützen. Auch Ihren CO2-Flottenverbrauch entlasten Sie mit dem aCar deutlich.

1 Tonne Nutzlast, 1 Tonne Anhängelast (gebremst)
Die Grundabmessungen der Pritsche sind so konzipiert, dass mühelos 2 Europaletten nebeneinander passen.

Mit der Anhängerkupplung bieten sich weitere Transportmöglichkeiten an. Stauraum für Werkzeug und kleine Arbeitsgeräte stehen mit der Toolbox und dem Kofferaum zur Verfügung.

Das aCar ist mit verschiedenen Aufbauten sehr vielfältig. Sehr praktisch ist zudem die externe Steckdose, die Ihre 230 V Geräte mit Energie versorgt. So haben Sie immer eine mobile Powerbank dabei.
Am aCar integrierte Arbeitsleuchten ermöglichen Ihnen, Ihre Arbeit auch nach Anbruch der Dunkelheit zu Ende zu bringen.

Wirtschaftlich. Robust. Langlebig.
Beim Blick auf die Gesamtkosten, von der Fahrzeuganschaffung über Kraftstoffe und Strom, Verbräuche, Werkstattbesuche, Steuer und Versicherung bis hin zu Fahrzeugrestwert und Ladeinfrastruktur, zeigt sich der wirtschaftliche Mehrwert des EVUM aCar. Je länger Sie das aCar nutzen, desto mehr Einsparungen haben Sie im Vergleich zu einem durchschnittlichen Nutzfahrzeug mit Verbrennungsmotor – und das aCar ist langlebig! Profitieren Sie jetzt unter anderem von der Sonderabschreibung mit 50% im ersten Jahr.

*Der Umweltbonus in Höhe von insgesamt 9.000 € umfasst 6.000 € Bundeszuschuss sowie 3.000 € Hersteller-Anteil gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen.

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter  www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2021.

Das EVUM aCar ist derzeit noch in der finalen Erprobung. Die aktuellen Verbrauchswerte können daher bis zum Serienstart noch geringfügig abweichen. Der derzeit festgestellte Verbrauchswert nach NEFZ lautet wie folgt: 15,9 kWh/100km, CO2 Ausstoß Lokal: 0g/100km. Abb. zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.