Skip to main content

Einsparpotenzial

Kosteneinsparung durch den Umstieg auf E-Mobilität.

BAFA Förderung:
Umweltbonus von 6.750 € sichern.*

Das aCar ist nicht nur ökologisch ein Highlight. Mit dem Kauf des Elektronutzfahrzeugs bieten sich jede Menge Einsparungsmöglichkeiten. 

Schon bei der Anschaffung sparen Sie bis zu 6.750 € durch den BAFA Umweltbonus. Dieser gilt seit dem 1. September 2023 exklusiv für Privatpersonen. Für Gewerbetreibende gelten die verfügbaren individuellen Fördermöglichkeiten der Bundesländer.

Steuerbefreiung bis 2030

Elektrofahrzeuge bleiben weiterhin von der Kfz-Steuer befreit. Das gilt auch für zwischen 2020 und 2025 erstmals zugelassene Elektro-PKW.

Versicherung

Es besteht die Möglichkeit, von Öko-Tarifen zu profitieren. Zahlreiche Versicherungen beinhalten hier Vergünstigungen für umweltfreundliche Fahrzeuge.

 

Robust. Wartungsarm. Langlebig.

Keine Spritkosten, kein Ölwechsel, keine Wartung der Abgasanlage.

Dank seines einfachen technischen Aufbaus entfallen beim aCar viele Bauteile, die verschleißen können.

*

 Umweltbonus bei einem Nettolistenpreis von < 40.000 €: 6.750 € (4.500 € Bundeszuschuss zuzüglich 2.250 € Hersteller-Anteil); Umweltbonus bei einem Nettolistenpreis von > 40.000 €: 4.500 € (3.000 € Bundeszuschuss zuzüglich 1.500€ Hersteller-Anteil); gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen.

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025. Nähere Infos zum Umweltbonus: www.bafa.de/umweltbonus

Probefahrt
Konfigurator
Kontakt