Skip to main content
Presseinformation

Der positive Einfluss der Elektromobilität auf die Umwelt

München, 11. Juni 2024 – EVUM Motors, ein innovativer Hersteller von Elektrofahrzeugen, hebt die Umweltvorteile der Elektromobilität hervor, die
entscheidend für den Umweltschutz sind. Elektrofahrzeuge verbreiten keine Schadstoffe wie Stickoxide oder Feinstaub, was zu einer deutlichen
Reduzierung der Luftverschmutzung und damit verbundenen gesundheitlichen Risiken führt. Besonders wenn sie mit Strom aus
erneuerbaren Quellen betrieben werden, können Elektrofahrzeuge die CO2-Emissionen wesentlich senken.

Die Effizienz von Elektromotoren, die Energie besser in Antriebskraft umwandeln als Verbrennungsmotoren, führt zu niedrigerem
Energieverbrauch und geringeren Betriebskosten. Die Möglichkeit, Elektrofahrzeuge als mobile Energiespeicher zu nutzen, fördert zudem die
Integration erneuerbarer Energien und erhöht die Stabilität des Energieversorgungssystems. EVUM Motors entwickelt Fahrzeuge, die
diesen Anforderungen gerecht werden und die Umweltbelastung minimieren.

Martin Šoltés, Gründer und Geschäftsführer von EVUM Motors betont:
„Elektromobilität ist essentiell, um die Herausforderungen des Klimawandels zu bewältigen und unsere Städte nachhaltiger zu gestalten.“
Die Fahrzeuge von EVUM Motors sind darauf ausgelegt, in allen klimatischen Bedingungen zuverlässig zu funktionieren und unterstützen
Einsatzkräfte in Katastrophengebieten effektiv. Dies unterstreicht das Engagement von EVUM Motors für nachhaltige Mobilität und den Schutz
unseres Planeten.

Probefahrt
Kontakt