Das grüne EVUM aCar –
Elektro-Nutzfahrzeug mit Allradantrieb.

Der vielseitige, robuste und kompakte Einsatzprofi für Ihre täglichen Transportanforderungen.

aCar Highlights entdecken

Nachhaltige und gleichzeitig kosteneffiziente E-Mobilität

Sie suchen eine umweltfreundliche und zugleich wirtschaftliche Lösung, wenn Sie an ein Nutzfahrzeug denken? Dann lernen Sie unser aCar kennen. Als bayerischer Hersteller eines kompakten Elektro-Transporters mit Allradantrieb helfen wir Unternehmen wie Ihrem, Ihren Fuhrpark CO2-neutraler zu gestalten. Zudem profitieren Sie mit unserem Fahrzeug im Niedervoltbereich von zahlreichen Fördermöglichkeiten. Angefangen vom BAFA* Umweltbonus in Höhe von 9.000 €, über die Sonderabschreibung von 50 % im Jahr der Anschaffung**, bis hin zur robusten und wartungsarmen Bauweise – mit dem Ergebnis, dass Ihre Fuhrparkkosten über die Laufzeit deutlich gesenkt werden und Sie gleichzeitig einen positiven Beitrag zur Umweltbilanz Ihres Unternehmens leisten.

Beratungstermin vereinbaren

Die vielen Vorteile des EVUM aCar im Überblick

100% elektrisch
100% elektrisch

Der leise und emissionsfreie Transporter gibt Ihnen die zeitliche Freiheit, Arbeiten zu jeder Tageszeit durchzuführen. Fahrspaß ist garantiert, denn das hohe Drehmoment überträgt volle Power aus dem Stand raus.

Allradantrieb
Allradantrieb

Das aCar lässt Sie nicht hängen. Der Allradantrieb bringt die optimale Traktion auf rutschigem Untergrund und im Gelände mit. Einsatzfähig und zuverlässig bei jeder Witterung.

Förderfähig
Förderfähig

Mit dem BAFA Umweltbonus* sparen Sie 9.000 € und senken damit Ihre Anschaffungskosten. Zudem profitieren Sie von der Sonderabschreibung über 50 % im Jahr der Anschaffung.

Robust, wartungsarm und langlebig
Robust, wartungsarm und langlebig

Ein Fahrzeug im Niedervoltbereich, keine Spritkosten, kein Ölwechsel, keine Wartung der Abgasanlage. Dank seines einfachen technischen Aufbaus entfallen beim aCar viele Bauteile, die verschleißen können. Einfach und gleichzeitig qualitativ hochwertig. Made in Germany.

Kompakt
Kompakt

Mit den schlanken Maßen von unter 1,6 Meter Breite und unter 2 Meter Höhe kommt das aCar durch die engsten Gassen, Gehwege und Pfade und findet überall einen Parkplatz.

Vielseitige Aufbaumöglichkeiten
Vielseitige Aufbaumöglichkeiten

Aktuell können Sie wählen zwischen Pritsche, Plane & Spriegel, Koffer und Dreiseitenkipper.

Externe Steckdose als mobile Powerbank für unterwegs

Externe Steckdose als mobile Powerbank für unterwegs

Ihre Powerbank immer dabei. Mit der externen Steckdose können Sie 230 V Geräte mit bis zu 3 kW Dauerleistung mit Energie versorgen. Damit bleiben Sie flexibel und unabhängig.

1 Tonne Zuladung & 1 Tonne Anhängelast (gebremst)
1 Tonne Zuladung & 1 Tonne Anhängelast (gebremst)

Kompakt und gleichzeitig ein Kraftpaket. 1 Tonne Zuladung schafft das aCar mühelos. Die Anhängerkupplung ermöglicht Ihnen zudem bis zu einer Tonne Anhängelast (gebr.)

Einfaches Laden an jeder Haushaltssteckdose
Einfaches Laden an jeder Haushaltssteckdose

Nach verrichteter Arbeit hängen Sie das aCar an jede normale Haushaltssteckdose und am nächsten Morgen ist das aCar wieder geladen.

Ihr Kontakt zu uns für weitere Informationen oder eine Erstberatung?

Sie möchten ein Beratungsgespräch mit einem unserer Experten?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir freuen uns, Sie beraten zu dürfen, in welcher Form das aCar Sie unterstützen kann. Gerne können Sie auch gleich

Sie möchten mehr Informationsmaterial per E-Mail erhalten?

    *Der Umweltbonus in Höhe von insgesamt 9.000 € umfasst 6.000 € Bundeszuschuss sowie 3.000 € Hersteller-Anteil gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2021.

    **Informieren Sie sich dazu bei Ihrem Steuerberater.